zur Navigation. zum Inhalt. Hilfe


Inhalt

Pärchen auf der Couch mit Schriftzug Wohnungsbau GmbH Familienhilfe Düsseldorf

Preissteigerungen auf dem Wärmemarkt | Gaszentralheizungen

Wie Sie sicherlich bereits erfahren haben, sind die Gaspreise in den vergangenen Monaten aufgrund diverser Einflussfaktoren erheblich gestiegen. Eine mittel- bis langfristige Prognose der Preisentwicklung ist aktuell nicht möglich.

In dem Zusammenhang möchten wir Ihnen mitteilen, dass die WFD bereits im Juni 2019 einen Rahmenvertrag für die Lieferung von Gas mit einer Laufzeit bis 31.12.2023 abgeschlossen hat. Dieser Vertrag beinhaltet einen Festpreis für den Gas-Arbeitspreis, welcher somit nicht von den Kostensteigerungen der letzten Monate betroffen ist und daher deutlich unter den aktuellen Angebotspreisen liegt.

Als Mieter/-in der WFD zahlen Sie daher auch in den Abrechnungsjahren 2021, 2022 und 2023 den gleichen Gas-Arbeitspreis wie bereits im Jahr 2020.

Mit unseren jährlichen Nebenkostenabrechnungen passen wir Ihre Heizkostenvorauszahlungen umsichtig an. Denn auf die Entwicklung der sonstigen Bestandteile des Gaspreises (Steuern, Netzentgelte, staatliche Umlagen und andere Abgaben) haben wir keinen Einfluss. 

Sollten Sie eine weitere Anpassung wünschen, senden Sie uns gerne eine Mail an info@wfd-duesseldorf.de. Wir stimmen sodann mit Ihnen die neuen Vorauszahlungen ab.

Veröffentlicht am: 06.05.2022


Zurück zu Aktuelles


Wohnungsbau GmbH
Familienhilfe Düsseldorf
Elisabethstraße 86
40217 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 28 07 44 - 0
E-Mail: info@wfd-duesseldorf.de